Neuer Firmenname
1. Februar 2020

Reparatur von Geräten und Chip-Off Methode

Bei unseren Untersuchungen kommt es immer mal wieder vor, dass uns defekte Hardware übergeben wird.

Ein defektes Display und der Touchscreen des Geräts ist nicht mehr bedienbar?
Es lässt sich nicht mehr laden?
Wir tauschen die entsprechenden Einzelteile und ermöglichen somit die vorher scheinbar unmögliche Datensicherung.

Auch sind wir in der Lage bei Mobiltelefonen und Smartphones die Chip-Off-Methode anzuwenden. Der Memory-Chip wird dabei von der Hardware physisch entfernt. Im Anschluss werden die auf dem Chip befindlichen Daten durch spezielle Geräte und Software ausgelesen.

Weiterhin können wir die Platinen defekter Festplatten tauschen (PCB-Tausch) und deren Chips umlöten, sodass eine anschließende Sicherung des Datenbestands ermöglicht wird.